Gitternetze

Gitternetze im Fachwort-Wiki

Gitternetze energiereichen Linien, die wie die Längen- und Breitengrade unsere Erde umspannen.

Es gibt mehrere dieser Gitternetze. In Bezug auf dein Einfluss durch Störzonen sind jedoch nur zwei davon – das Globalgitter und das Currygitter. Das Globalgitter verläuft von Norden nach Süden und Osten nach Westen. Das Currynetz verläuft diagonal zum Gitternetz von Nordosten nach Südwesten und von Südosten nach Nordwesten.

Der Durchmesser einer Gitternetzlinie liegt bei ca. 30 cm; der Abstand von Linie zu Linie (Globalgitterlinie zu Globalgitterlinie / Currygitterlinie zu Currygitterlinie) beträgt zwischen 2,5 und 4 Meter. Untersuchungen, Statistiken und die Praxis lassen deutlich erkennen, das der Mensch nicht auf einer Gitternetzlinie schlafen sollte, vor allem jedoch müssen Kreuzungspunkte vermieden werden da sich hier die Stärke der Störzone verdoppelt. Dies gilt nicht für kreuzende Linien von Globalgitter und Currygitter.

Skizze von Gitternetzen
Skizze von Gitternetzen (©GEOVITAL)

Gitternetze in der Geobiologie und Praxis

Strahlungsbelastungen durch Gitternetze sind in Bezug auf Häufigkeit sehr ähnlich zu Wasseradern. Leider ist es nachwievor unbekannt, aus welchem Grund der Planet über diese Gitternetze verfügt und welche Funktion diese haben. Lediglich die gesundheitlichen Folgen für den Körper wenn auch den Kreuzungspunkten geschlafen wird sind deutlich und bekannt. War es früher noch recht einfach durch ein Verstellen des Bettes den Schlafbereich aus dieser Störzone zu entfernen, ist dies heutzutage aufgrund fehlendem Platz eher problematisch.

Die Belastung durch Gitternetze kann mittels einer technischer Interferenz von Schwingkreisen in GEOVITAL Strahlenschutzmatten abgeschirmt bzw. umgelenkt werden. Es gilt hierbei zu beachten das die Wirkung räumlich begrenzt ist.

Die typischen Krankheitsbilder von Gitternetzen sind: Neuralgische Krebsstellen, degenerative Zellveränderung. Und dies vor allem wiederkehrend (da der Schlafplatz nach der Behandlung und Operation nicht gewechselt wird).

» Gitternetze (Erdstrahlung) auf PROnatur24

 

Zurück zum Fachwort-Wiki