Watt

Watt im Fachwort-Wiki

Das Watt (W) ist die Maßeinheit mit welcher die Leistung bestimmt wird.

Der Konsument hat immer dann mit Watt zu tun wenn es sich um den max. Strombedarf eines Elektrogerätes handelt. Oder wenn die Stromabrechnung vom Energieanbieter kommt mit dem Verbrauch in Kilowattstunden (kWh).

Auch die Sendeleistung von Funkgeräten (Mobiltelefon, DECT, mobiles Internet, WLAN) in Bezug auf elektromagnetische Strahlungsstärke wird in Watt angegeben. Da die eleketromagnetische Schwingung sehr leicht Schaden am Körper anrichten kann, wurden gesetzliche Maximalstärken fixiert um den Nutzer zu schützen. Wie die Praxis jedoch bewiesen hat, sind diese Grenzwerte deutlich zu hoch und werden von den Mobilfunkindustrie zudem „schöngerechnet“ indem der durchschnittliche Watt-Wert der Sendeleistung pro Zeitraum verwendet wird. Der von der WHO empfohlene oberste Grenzwert liegt aktuell (2012-11) bei 2 Watt Sendeleistung (2 W/kg SAR).

Watt in der Geobiologie und Praxis

Watt Messung Mobilfunk
Baubiologische Messung der Funkstärke

Die Watt an Sendeleistung machen den großen Unterschied in der Belastung des Körpers durch hochfrequente elektromagnetische Felder (Elektrosmog). Im Gegensatz zu Spannungsfelder vom Strom kann Funk nicht geerdet werden da diese Technologie auf Reflektion basiert. Die zusätzliche Schwierigkeit besteht darin, das fortlaufend leistungsfähigere Technologien kommen die immer noch höhere Geschwindigkeiten über die Mobilfunknetze ermöglichen (in den nächsten Jahren vermutlich schneller als Kabelverbindungen über Kupfer). Teilweise wird diese Geschwindigkeit durch höhere Datendichte und neue Versandprotokolle ermöglicht, oftmals muss jedoch die Watt-Sendeleistung der Mobilfunksender „hochgedreht“ werden.

Umso stärker (Watt) und höher (Frequenzen) die elektromagnetische Strahlung wird, desto schwerer wird die Schirmdämpfung (Abschirmung). Mit der T98Alpha ist die derzeit höchstmögliche Abschirmung mittels Farbe möglich, welche zudem auch als Faradayscher Käfig vor Spannungsfeldern schützt. Effektive Abschirmungen sind auch mittels GPA Abschirmgewebe und NOVA Abschirmstoff möglich, wenn auch nicht mehr identisch leistungsfähig wie T98Alpha.

Wichtig: In einem abgeschirmten Raum sollte kein aktives Handy verwendet werden, da diese durch die Abschirmung auf höchste Sendeleistung schalten um den Sendemasten wieder zu erreichen. Auch WLAN für Laptop und Tablet sollte nicht installiert und verwendet werden.

» Watt und Hochfrequenz auf PROnatur24

 

Zurück zum Fachwort-Wiki