MNS Schutzmasken mit Hygiene wĂ€hrend CORONA. Auch wir tragen sie. Jedoch nur “SINNVOLLE” mit Schutz vor Pilzen und Bakterien!

TIPP: MNS Schutzmasken mit Hygiene wÀhrend CORONA. Auch wir tragen sie. Jedoch nur "SINNVOLLE" mit Schutz vor Pilzen und Bakterien!

EMPFEHLENSWERTE MNS SCHUTZMASKEN WÄHREND CORONA FÜR MUND UND NASE | ANTIBAKTERIELL DANK SILBER | HEMMEND GEGEN BAKTERIEN UND PILZE

Unsere Hygiene MNS Schutzmasken mit antibakterieller Wirkung

Definitiv NEIN. Wir mögen keine CORONA Schutzmasken.

Wenn uns schon gesetzliche Verordnungen (leider ohne ĂŒberlegte Hygienebestimmungen) dazu zwingen, dann (so dachten wir), suchen wir uns etwas möglichst Hygienisches aus. Maximale antibakterielle Wirkung bei gutem Tragekomfort, so mĂŒsste das doch sein?

Der Gesetzgeber schreibt zwar eine in unserer Wahrnehmung “optische” Maske vor, es gibt aber seitens der QualitĂ€tsanforderungen so gut wie nichts zu finden. Ja, vielleicht wird die Atemluftbeschleunigung beim Atmen oder Husten verhindert – die Corona Viren schlĂŒpfen aber ohne Probleme durch die Standardmasken mit geringem Schutzfilter durch.

FĂŒr uns war das aber nur die eine Seite der Medaille. Die andere Medaillenseite ist der Punkt Maske & Hygiene. Und da wird es eklig.

Die Mehrheit der Menschen trĂ€gt ihre Maske vielleicht viel zu lange, und dieselbe verwandelt sich zur bakteriell verseuchten Hygieneschleuder. Eigentlich empfanden wir das selber immer schon als “ekelhaft”, diese lĂ€nger zu tragen – aber was weiß man schon genaues?

Bei den Politikern bzw. Bestimmern von Gesetzen und Verordnungen sehen wir keine Mediziner als Entscheider – also sind die “medizinhygienischen Bewertungen” aus unserer Wahrnehmung bei diesem Schutzmaskenpunkt als eher gering einzuschĂ€tzen.

Sinnvolle Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen gegen die Ansteckung Dritter sind immer sinnvoll.
Sinnvolle Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen gegen die Ansteckung Dritter sind immer sinnvoll.

Von der Hygiene von Schutzmasken: zum GlĂŒck gibt es die Schweizer Eidgenossen!

Ja, genau. Die haben sich gedacht, wie sieht es denn mit der Hygiene bei den Masken aus? Der Test wurde in ZĂŒrich in der Schweiz durchgefĂŒhrt. Das Konsumentenmagazin «K-Tipp» hat untersucht, wie sauber die Hygienemasken von Pendlern nach dem Tragen waren.

Inzwischen liegen Ergebnisse aus dem Labor vor und diese sind eindeutig. Wir haben einen katastrophalen Bakterienbefall und Pilzbefall in und durch Masken.

  • Ein Labor-Test zeigt: Auf Masken von ZĂŒricher Pendlern wurden Bakterien gefunden. 20 Masken wurden untersucht.
  • Die drei wichtigsten Bakterien sind dabei Staphylokokken sowie Schimmelpilze und Hefepilze. Diese Bakterien sammeln sich allerdings nicht nur auf den Masken.
  • Die Einwegmasken von Pendlern sind ĂŒbersĂ€t mit Bakterien und Pilzen.
  • Viele dieser Pendler gaben dabei an, die Maske tagelang oder wochenlang getragen zu haben.

Ja, die Bakterien und Pilze wuchern, explodieren quasi auf Masken!

Die Befunde des Labors sind erschreckend. 11 der 20 untersuchten Masken hĂ€tten ĂŒber 100.000 Bakterienkolonien enthalten, drei davon lagen sogar ĂŒber einer Million. Als VergleichsgrĂ¶ĂŸe diente eine Stichprobe von Touchscreens der Ticketautomaten. Der Wert lag dort zwischen 3 und 69 solcher Kolonien.

Auf 14 Masken von den Untersuchungsobjekten fanden die Mikrobiologen Staphylokokken. Diese kommen hauptsĂ€chlich auf den SchleimhĂ€uten von Menschen und Tieren vor. Einige der Staphylokokken-Arten können LungenentzĂŒndungen oder HirnhautentzĂŒndungen auslösen.

Auf 15 der Masken stießen die Laboranten auf Schimmelpilze und Hefepilze. Laut dem schweizerischen Bundesamt fĂŒr Gesundheit könnte das Einatmen der Sporen zu Atemwegsreizungen und Augenreizungen fĂŒhren.

WĂ€hrend gesunde Personen kaum Folgen befĂŒrchten mĂŒssten, sieht es bei Menschen mit geschwĂ€chtem Immunsystem anders aus. Das Einatmen der Sporen könne zu Allergien, Asthma oder gar Bronchitis fĂŒhren.

Schutzmasken Vorsicht: Bakterien und Pilze gelangen ĂŒber die HĂ€nde auf die Maske

Die Masken filtern die hindurchströmende Luft mit Tröpfchen. HĂ€ngen bleiben etwa die bis zu 100x grĂ¶ĂŸeren Bakterien und Pilze – die Corona Viren (mit 120 -160 nm GrĂ¶ĂŸe) gehen beim Standardmaskenfilter Material durch – sofern sie nicht an “Tröpfchen” gebunden sind.

ABER: Auf den feucht-warmen Masken könnten sich die Bakterien wunderbar rasch vermehren. Pilze hingegen vermehrten sich auf der Maske nicht.

Aber auch von außen gelangten die Bakterien und Pilze ĂŒber die HĂ€nde an die Maske, wenn die MaskentrĂ€ger diese mit ungewaschenen HĂ€nden anfassten.

» Bericht: Pendler-Masken sind voll mit Bakterien und Pilzen

» Bericht: So infektiös durch Bakterien und Pilze werden Masken durch lÀngeres Tragen

Unser TIPP: Die neuen ANTIWAVE Schutz Maske. Wenn schon verordnet, dann wenigstens optimal!

Achtung: Nur mit max. 60 °C waschen und nur mit Waschmittel ohne Aufheller. Sonst wird die Silberbeschichtung beschÀdigt bzw. zerstört.

Lange entwickelt und nun als durchdachte Schutzmaske mit geringer Geruchsbildung und ĂŒberraschend angenehmem Tragekomfort.

Hier verfĂŒgbar
New Antiwave MSN Schutzmaske

Die von uns verwendeten und waschbaren ANTIWAVE Schutzmasken fĂŒr Mund und Nase sind deutlich mehr als eine gewöhnliche Schutzmaske oder Stoffmaske.

Sie sind konzipiert fĂŒr den tĂ€glichen Einsatz und basieren auf dem Abschirmstoff NEW ANTIWAVE – mit zusĂ€tzlich antibakterieller Wirkung aufgrund des enthaltenen Reinsilbers!

Gesetzliche Verordnungen zwingen uns allen derzeit eine BĂŒrde auf, welche die Menschen in Bezug auf Sinnhaftigkeit aufgrund von fehlendem und vernĂŒnftigem Wissensmanagement spaltet.

Irgendwie schon komisch: Eigentlich sprechen wir hier von Schutzmasken gegen Pandemien wie Covid-19. Aus medizinischer Sicht ist es eindeutig, daß die handelsĂŒbliche, einfache Schutzmaske nicht vor Viren schĂŒtzt, auch die ANTIWAVE Schutz Maske macht hierbei keine Ausnahme.

FĂŒr einen sinnvollen Schutz vor Viren sind Schutzmasken der Klasse FFP3 notwendig, sogar FFP2 Atemschutzmasken haben hierbei zu wenig Wirkung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INTERESSE AM AFFILIATE?
SIE SIND HÄNDLER?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Partner. Profitieren Sie von unserem Affiliate & HĂ€ndler Partnerprogramm.

HIER gehts's direkt in den Bereich fĂŒr Affiliatepartner & HĂ€ndler.

INTERESSE AM AFFILIATE?
SIE SIND HÄNDLER?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Partner. Profitieren Sie von unserem Affiliate & HĂ€ndler Partnerprogramm.

HIER gehts's direkt in den Bereich fĂŒr Affiliatepartner & HĂ€ndler.
Affiliate & HĂ€ndler Login fĂŒr Affiliate & HĂ€ndler